Kompakt und leistungsstark

Mavic 2 Thermal Gimbal

Die Funktionen einer vollwertigen Industriedrohne jetzt für alle DJI Mavic 2 Modelle verfügbar

 

 

Stabile Drohne

Gut ausbalanciert

Die DRONExpert Mavic 2 Thermal Gimbal wurde speziell für den Mavic 2 entwickelt. Mit dem DRONExpert Gimbal wird die Wärmebildkamera kontinuierlich stabilisiert. Mit der Wärmebildkamera vorne und dem Speichermodul (optionales Teax-Modul) an der Rückseite der Halterung ist die Drohne auch in hervorragender Balance

Klein, kleiner, am kleinsten

Kompakt

Die Mavic 2 ist eine ultramoderne Kompaktdrohne, die zum Transport zusammengeklappt werden kann. Die Kompaktheit in Kombination mit dem leistungsstarken thermischen Aufbau macht den DRONExpert Mavic 2 Thermal Gimbal eignet sich nicht nur für Ersthelfer, sondern auch für viele andere Anwendungen, bei denen die Flexibilität einer kompakten thermischen Drohne eine wichtige Rolle spielt

4 Automatic Hotspot

Schneller wahrnehmen mit

DRONExpert Automatic hotspot detection

In vielen Anwendungen unverzichtbar: die automatische Hotspot-Erkennung von DRONExpert.

Wenn der Temperaturkontrast nahe beieinander liegt, ist es sehr schwierig, ein Objekt mit Wärmebild schnell zu erkennen (siehe Foto links). Mit der DRONExpert automatischen Hotspot-Erkennung von DRONExpert erhalten Sie sofort eine Meldung auf Ihrem Display, wenn sich ein Hotspot befindet. Dies wird von Ihrer Wärmebildkamera erkannt, indem anhand des Temperaturwerts im Pixel gemessen wird. Der Schwellwert dieser Funktion ist beliebig einstellbar, so dass fast jedes gewünschte Objekt erkannt werden kann.

Diese Funktion ist für Search and Rescue unverzichtbar, kann aber auch bei der Suche nach Wildtieren, Vögeln und Eiern oder bei industriellen und/oder PV Inspektionen verwendet werden.

GPS Hotspot Informationen in Echtzeit

GPS automatische Hotspot-Erkennung

Diese Funktion ist identisch mit der regulären automatischen Hotspot-Erkennung, jedoch werden mit Hilfe der GPS Hotspot-Erkennung auch die Echtzeit-GPS-Koordinaten des gemessenen Hotspots angezeigt.

Auf diese Weise können Sie z.B. mit "Search and Rescue" die GPS-Echtzeitkoordinaten der Person direkt einsehen.

Einstellbare Frequenz / Band / Leistung

Für den weltweiten Einsatz

Um die Halterung weltweit einsetzen zu können, ist sie mit einem einstellbaren Video-Transmitter ausgestattet. Die folgenden Einstellungen können Sie selbst vornehmen:
  • Frequency
  • Band
  • Power Output 25/200 oder 600mw (die maximal zulässige Videoausgabe kann je nach Land variieren)

Gleichzeitiges Echtzeit-Thermo- und RGB-Bild

Doppelte Kameraeinstellung

Die Konfiguration der Thermodrohne ist mit zwei Kameras (RGB/thermisch) ausgestattet. Das bedeutet, dass Ihnen (in Echtzeit) gleichzeitig Tageslicht- und Wärmebild zur Verfügung stehen.

Das Wärmebild ist sehr gut für die Erkennung geeignet und das RGB-Bild ist perfekt für die Erkennung

dual-screen-bewerkt

Der Stativhalter.

Das optionale Stativ bietet optimalen Komfort für Ihre Flüge. Die LCD-Fernbedienung und die DJI-Fernbedienung können auf dem Stativ installiert und über einen integrierten Batteriehalter (Drohnenbatterie) aufgeladen werden.

remote

Thermiksteuerung unter Ihren Fingerspitzen

LCD FLIR Touch-Fernbedienung

Der DRONExpert Mavic 2 Thermal Gimbal ist mit die DRONExpert LCD Touch Fernbedienung ausgestattet, mit der Sie die FLIR-Kamera vollständig fernsteuern können.

Diese LCD Touch Fernbedienung ist für professionelle Anwendungen unverzichtbar. Funktionen, die Sie mit der LCD Touch Fernbedienung steuern können sind:

  • Farbpaletten
  • Digitaler Zoom
  • Start stop recording (fotos, video, burst en timelapse)
  • Bedingungen
  • Kameraeinstellungen
  • Szenen
  • Voreinstellungen
  • Tilt angle
  • Farbeinstellungen
  • App mode
  • Automatic Hotspot Detection*

* = Nur bei radiometrischen Kameras.

Nachbearbeitung, Berichterstattung und kalibrierte Temperaturmessung

Rohdatenerfassung

Der DRONExpert Mavic 2 Thermal Gimbal ist mit einer radiometrischen Kamera (Vue Pro R oder Tau2 R) ausgestattet. Bei dieser Art von Wärmebildkamera werden die Fotos mit dem absoluten Temperaturwert versehen. Auf diese Weise können Sie anschließend Temperaturanalysen durchführen und Berichte mit FLIR-Tools erstellen.

GPS-Koordinaten

Geotagging

Optional kann der Wärmekardan mit einem Geotagger ausgerüstet werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die radiometrisch aufgenommenen Wärmefotos mit Längen- und Breitengraden versehen werden.

Sie brauchen kein Wärmebild?

Leicht abnehmbar

Benötigen Sie keine Wärmebildkamera während Ihres Fluges? Sie können den thermischen Gimbal innerhalb weniger Sekunden entfernen.

Inklusive

Was ist inbegriffen

Folgende Teile sind im Lieferumfang enthalten

  • DJI Mavic 2 zoom
  • DRONExpert thermisches Gimbal mit integriertem 5.8Ghz Sender
  • 7" Thermo-LCD für die Echtzeit-Wärmebildvideoanzeige
  • Handheld für thermisches LCD
  • FLIR VUE PRO R 336 Kamera (Upgrade auf 640 kostet 1500 Euro)
  • Verbindungskabel
  • FLIR LCD touch remote control
  • Kompakte Tragetasche

Bitte kontaktieren Sie mich